FC 02 Zwickau e. V.
Verein.fc02zwickau@gmail.com

 DER FC 02 ZWICKAU INFORMIERT 

 

Update 17.07.2019

������ Am gestrigen Tag wurde die Installation der Bewässerungsanlage abgeschlossen.‼️

Wir sind unfassbar stolz und danken nochmals allen Helferinnen und Helfern, welche in gut zwei Wochen dieses Großprojekt für unseren Verein möglich gemacht haben.����

Nun wird der Platz in den kommenden Wochen von der Stadt Zwickau aufgearbeitet und das große Wachsen kann beginnen.����

 

Update 06.07.2019

��HERZSTÜCK DES VEREINS WIRD MODERNISIERT��

Wir haben den wohl wärmsten und trockensten Juni hinter uns...�� unser Platz in der Muldenarena wirkt schon jetzt trockener als die Wüste Gobi����

Doch es ist Wasser in Sicht.��

Und dieses kommt nicht von oben. Seit gut zwei Wochen arbeiten unsere fleißigen Helfer Tag und Nacht an der Verlegung und Montage einer hochmodernen Bewässerungsanlage. ��

Bald ist es geschafft und die womöglich modernste Anlage im Landkreis Zwickau geht in Betrieb.��

Wir sind unfassbar stolz, was unser Vorstand in Kooperation mit verschiedensten Partner auf die Beine gestellt hat.��

 

Alles für den ältesten Fußballverein in Zwickau.‼️

 

 

 

 

 

��MIT UNSEREN STARKEN PARTNERN IN DIE ZUKUNFT��

Wer seit Mittwoch Nachmittag am Muldendamm entlang spazierte, hat es möglicherweise schon mitbekommen. ��

Der FC 02 Zwickau hat einen neuen Partner‼️

Die PAMPELBAU GMBH hat es richtig krachen lassen und verschönert ab sofort das Hintertornetz unserer Muldenarena.����

 

Wir bedanken uns für dieses spektakuläre Banner und freuen uns auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit.��

 

��UND ES GEHT SCHON WIEDER LOS...��

Einen guten Monat haben wir uns eine Auszeit gegönnt. In dieser Zeit ist natürlich einiges passiert, was wir jetzt gern mit Euch aufarbeiten möchten.☺️

Beginnen möchten wir heute mit dem wohl wichtigsten Bestandteil unseres Vereins: den Nachwuchsteams‼️

Unsere D-Junioren mussten in ihrem ersten Jahr noch einiges an Leergeld zahlen und belegten in der Kreisklasse Staffel 2 den 9. Platz. Man holte sechs Punkte, schoss 18 Tore und kassierte leider 69.
Auch in der kommenden Spielzeit werden unsere D-Junioren wieder an den Start gehen.

Die E-Jugend unserer Farben holte in ihrer Platzierungsrunde den sechsten Platz.�� Mit neun Punkten und einem Torverhältnis von 30:48 schaut man auf eine erfolgreiche Saison zurück.��

Den wahrscheinlich größten Erfolg unserer jungen Nachwuchshistorie erreichten die Kickerinnen und Kicker der F.Jugend. Sie holten mit 24 Punkten und 86:17 Toren die Meisterschaft in ihrer Platzierungsrunde.������

Wir möchten als Verein nochmals auf diesem Wege unsere Glückwünsche aussprechen. Was die Kids unter Leitung von Geritt und Thomas dieses Jahr abgeliefert haben, war phänomenal.��

Natürlich möchten wir uns auch bei allen anderen Trainern und Eltern bedanken, die Woche für Woche alles für unsere jungen Vereinsmitglieder geben.��

Dabei sollte zusätzlich erwähnt werden, dass unsere Außenfassade ohne die tatkräftige Unterstützung von Eltern unter Leitung von Jugendleiter Daniel Stegbauer immer noch aussehen würde, wie eine Ruine.��

Wir wünschen Euch allen nun entspannte Ferien und maximale Erfolge für die kommende Spielzeit.

 

Update 05.07.2019

����FC 02 GOES WORLDWIDE����

Sie sind die Treusten der Treusten und tragen unsere Farben bis in die Rocky Mountains nach Kanada.

Mit dem Fanfarenzug Greiz e.V. nehmen Corina und René gerade an der WAMSB World Championships 2019 - Calgary, Canada teil. 

 

Zu jedem Spiel unserer Herren drückt ihr uns von den Zuschauerrängen die Daumen, jetzt sind wir an der Reihe euch viel Erfolg zu Wünschen.

 

 

 

Update 21.06.2019

+++HERREN BRINGEN SAISON ORDENTLICH ZU ENDE+++

Es war kein Fußball-Leckerbissen, welchen unsere Männer gestern beim letzten Saisonspiel in der 2. Kreisklasse anboten.


Nach dem Aufstieg und der Meisterfeier eine Woche zuvor war das Stöcker-Team mental wohl eher schon im verdienten Sommerurlaub...obwohl es noch fünf Meilensteine zu erreichen gab:


Beste Abwehr der Liga
Beste Offensive der Liga
Ungeschlagene Rückrunde
Bestes Heimteam
Bestes Auswärtsteam

 

Bei sehr hohen Außentemperaturen war es der Gastgeber vom SV Rödeltal/Hartmannsdorf II, welcher in den ersten Minuten den Ton angeben sollte. Doch in der 18. Minute war es Ronny Fiebig, der seinen 13. Saisontreffer erzielen konnte. Nur fünf Minuten später mussten das Team den nicht ganz unverdienten Ausgleich hinnehmen... In der 36. Minute war es Kevin Sczekalla, welcher ein Durcheinander in der Rödeltaler Abwehr eiskalt ausnutzte und auf 1:2 erhöhte.So ging es in die Pause.

Nach der Pause war die Luft bei unseren Männer so richtig raus. Zum Glück gab es da noch eine unglückliche Rödeltaler Offensive und einen überragenden Schlussmann Klein, welcher uns vor einem erneuten Ausgleich bewarte.
Den Schlusspunkt unter eine überragende Saison setze Ricardo Georgi. Nachdem der Rödeltaler Schlussmann den letzten Ausgleichsversuch vergab, zielte Ricardo aus gut 50 Metern aufs leere Tor.... und verfehlte es nicht!

Mit einem 1:3 Erfolg verabschiedet sich der FC 02 Zwickau mit allen möglichen Bestmarken aus der 2. Kreisklasse.

 

Beste Abwehr der Liga
Beste Offensive der Liga
Ungeschlagene Rückrunde
Bestes Heimteam
Bestes Auswärtsteam
Meisten Siege
Wenigsten Niederlagen
Seit dem 5. Spieltag (30.09.2018) ungeschlagen

Wir denken, der Erfolg ist berechtigt

Wir gratulieren auch der zweiten Vertretung des SV Kirchberg zum Aufstieg. Wir sehen uns nächste Saison.

Am letzten Spieltag kamen folgende Spieler zum Einsatz: Enrico Klein, Rico Dettmann, Christian Müller, Ricardo Georgi, Kevin Sczekalla, Tino Dittrich (70. Morris Hajek), Stefan Fuhrmann (76. Torsten Sczekalla), Ronny Fiebig (89. Sascha Kubanke), Ronny Witek, Kevin Klaumünzner und Bogdan Ardelean.

 

Update 28.05.2019

��PERFEKTER TAG AN DER MULDE��

Es war angerichtet☀️

Bierwagen betankt, der gesamte Jugendbereich vor Ort und das tollste Wetter.��

Unsere Herren hatten nur noch eine Aufgabe, um die Meisterschaft perfekt zu machen: drei Punkte gegen die zweite Vertretung vom SV Mülsen St. Niclas zu holen.☝️

Mit Einlaufkindern und einer tollen Choreo der Eltern und Kindern begann das Spiel sehr verhalten. Doch in der 12. Minute konnte der Gästekeeper einen Schuss von David Renkwitz nur zur Seite abwehren und Goalgetter Stefan Fuhrmann markierte im Nachschuss seinen 11. Saisontreffer.⚽️ Nach dem Treffer fiel die erste Anspannung von unseren Team ab. Im Anschluss an einige sehr gute Chancen hielt David Renkwitz in der 31. Minute einfach mal drauf und erhöhte auf 2:0.⚽️⚽️ An diesem Nachmittag hatten die Gäste wenig entgegenzusetzen. In der 62. Minute war es Ronny Fiebig, der vom Punkt den 3:0 Endstand herstellte.⚽️⚽️⚽️

Danach folgten nur noch pure Emotionen. Nach einem Jahr in der 2. Kreisklasse kehren unsere Herren nicht nur als Aufsteiger sondern auch als Meister zurück in die 1. Kreisklasse.����‼️

Das Team um Trainerduo Stöcker/Schmidt hat sich die gestrige Feier sowie den Aufstieg mehr als verdient.��

Der Verein ist unfassbar stolz auf diese geile Truppe‼️

Der FC 02 möchte sich beim gesamten Jugendbereich inklusive Jugendleiter Daniel Stegi bedanken.�� Ihr seid einfach der wichtigste Teil für die Zukunft dieses Vereins.��

Der wahrscheinlich größte Dank geht an das Team hinter dem Team: 
Tobias Stöcker, Christian Schmidt, Thomas Mitschke, Katrin Mitschke, Rene Bäsler, Corina Bäsler, Thomas Fleischer, Denis Bendjus, Mario Bennewitz, Mike Ullmann, Torsten Sczekalla, Luisa Jung, Franzi Georgi, Anne Göhler, Sarah Bergert, Vanessa Hajek, Katja Pietzka uvm.����

Ohne euch wäre die Mannschaft nie so erfolgreich gewesen☝️☺️

Nun die ❤️Aufstiegsmannschaft 2018/2019❤️ in allen Namen:

Enrico Klein, Marcel Freitag, Ronny Fiebig, Kevin Sczekalla, Stefan Fuhrmann, Morris Hajek, David Basner, Andre Heßlinger, Christian Müller, Eric Pietzka, David Renkwitz, Christian Groza, Bogdan Ardelean, Michael Müller, Andre Gierisch, Justin Felgenhauer, Tobias Fey, Ricardo Georgi, Rico Dettmann, Kevin Klaumünzner, Ronny Witek, Daniel Mille, Sascha Kubanke, Petru Maniu, Patrick Nitsch und Robert Kampe.����

Wir sehen uns in der 1. Kreisklasse wieder��☝️‼️

 

‼️‼️GEMEINSAM ERFOLGREICH‼️‼️

 

 

 

Update 21.05.2019

+++WIEDERKEHR NACH 336 TAGEN+++

 

Am 17.06.2018 spielten unsere Herren ihr letztes Spiel in der 1. Kreisklasse. 

Seit dem 19.05.2019 sind wir endlich zurück!!!

 

Mit einem hart erkämpften 1:2 Sieg bei der 2. Vertretung des Ebersbrunner SV steigen unsere Herren ohne Umwege in die 1. Kreisklasse auf.

Das Spiel begann sehr verhalten. Dem Stöcker-Team war die Anspannung anzumerken und so schlichen in der Anfangsphase einige Fehler in das Spiel ein. Es dauerte bis zur 32. Minute als Ronny Fiebig eine Unsicherheit des Ebersbrunner Torhüters zum 0:1 nutzen konnte. Nach dem Tor wurde das Spiel ein wenig ruhiger, doch der zweite Treffer sollte bis nach der Halbzeit auf sich warten...In der 56. Minute war es nochmals Ronny Fiebig der eine mustergültige Ecke zum 0:2 einköpfen konnte.

Ende, Aus, Aufstieg!?

Pustekuchen!!

Der unsicherste Sportfreund an diesem Tag machte es mit einer gelb-roten Karte für Bogdan Ardelean in der 75. Minute nochmals spannend. In der 80. Minute trafen die Hausherren wie aus dem Nichts zum 1:2. Zehn packende Minuten standen noch vor unseren Männern, doch die beste Abwehr der Liga hielt dem Druck stand.

Es liegt ein langer Weg hinter dem Team um Trainer Tobias Stöcker. Am fünften Spieltag von der Spitze gestoßen und bis zum achten Spieltag auf Platz 6 abgerutscht, kam das Team in der Rückrunde richtig ins Rollen. Man ließ bis heute nur zwei Punkte liegen. 

Am Ende steht der verdiente Aufstieg!!

Natürlich muss man sich nach so einem Spieltag auch einmal beim FC Weiß-Grün Hirschfeld 94 e.V. für die Schützenhilfe bedanken.Genauso aber auch bei der 2. Vertretung des Ebersbrunner SV. Wenn man den Titel "Fairster Gegner" vergeben könnte, wärt ihr ganz weit vorn.

Bevor wir uns am kommenden Sonntag nach dem letzten Heimspiel mit der legendärsten Aufstiegsfeier, die der FC 02 jemals erlebt hat, fast in die Sommerpause verabschieden, wollen wir die Meisterschaft perfekt machen.

 

Kommt alle vorbei!

26.05.2019 / 15 Uhr
Sportplatz an der Muldenpromenade


Für unsere Farben spielten Enrico Klein, Ronny Fiebig, Rico Dettmann, Stefan Fuhrmann, Christian Müller, Marcel Freitag, Kevin Sczekalla, Bogdan Ardelean, Morris Hajek (70. Andre Gierisch), Ricardo Georgi (56. Michael Müller) und Kevin Klaumünzner.

 

Update 07.05.2019

+++JUGENDTRAINER AUFGEPASST+++

 

Die Nachwuchsabteilung des FC 02 Zwickau wächst immer weiter...

Dieser Fakt ist für unseren Verein Fluch und Segen zugleich, denn die Mädchen und Jungen möchten mit Spaß und guter Laune trainiert werden.

Für die Betreuung unserer Jugendmannschaften suchen wir aktuell fußballbegeisterte Damen und Herren, die Zeit und Lust haben die Rasselbanden zu trainieren.

 

Wir bieten Dir:


--> ein tolles Vereinsumfeld
--> offene und faire Kommunikation
--> sehr gutes sowie neues Trainingsequipment
--> Teilnahme und Vergütung von Trainerlehrgängen/-lizenzen
--> Aufwandsentschädigung

 

Du möchtest Dir das Ganze einmal genauer anschauen???


Dann komm entweder Dienstag oder Donnerstag ab 16 Uhr beim Training vorbei oder melde Dich direkt per PN bei uns.


Wir freuen uns auf Dich :)

 

Update 06.05.2019

+++NÄCHSTER DREIER FESTIGT TABELLENFÜHRUNG+++

 

Nach dem erholsamen Osterwochenende hieß es für unsere Mulde-Kicker wieder mit voller Kapelle gegen die vierte Vertretung des Meeraner SV.

Wie schon im Hinspiel war es ein verhaltener Beginn der Stöcker-Elf. Die Chancen blieben in den ersten 20 Minuten Mangelware. Es dauerte bis zur 28. Minute als Andre Heßlinger mit seinem zweiten Saisontor die Führung für die Hausherren besorgen konnte. Kurz vor der Pause kam es nach einigen Fehlern im Abwehrverbund zum kurzweiligen Ausgleich....Nach kurzer Unklarheit des Schiedsrichters entschied er dann doch auf Abseits und so durften unsere Herren mit einer 1:0-Führung in die Pause gehen.

Nach dem Seitenwechsel kam das Team mit Dampf aus der Kabine. Nur zwei Minuten nach Wiederanpfiff war es Ronny Fiebig, der das 2:0 erzielen konnte. In Folge dieses Treffers versuchten die Gäste aus Meerane nochmal alles, blieben aber glücklos an diesem Nachmittag. Den 3:0 Endstand köpfte Stefan Fuhrmann nach klasse Vorarbeit von Ronny Fiebig. Schon das zehnte Saisontor für Stefan, welcher damit in seiner Karriere eine neue Bestleistung erreicht.
Nach dem Treffer passierte nicht mehr viel. Der eingewechselte Andre "Phantom" Gierisch ließ noch einige gute Chancen liegen und prüfte zeitgleich die Standhaftigkeit unseres Tores...

Damit bleiben auch diese drei Punkte an der Mulde und man baut den Vorsprung auf einen Nichtaufstiegsplatz auf acht Zähler aus... 
Aber Vorsicht!!
Die Verfolger haben noch einige Spiele weniger als unsere Herren, welche die nächsten zwei Wochen Spielfrei haben. Nach diesen zwei Wochen werden wir wissen, wo und wann der Weg in eine bestimmte Richtung geht.

Für unsere Herren spielten Enrico Klein, Rico Dettmann, Christian Müller, Marcel Freitag, Ronny Witek, David Renkwitz (62. Kevin Klaumünzner), Stefan Fuhrmann, Morris Hajek (72. Andre Gierisch), Ronny Fiebig, Kevin Sczekalla (78. Michael Müller) und Andre Heßlinger.

 

Update 25.04.2019

+++KAMPF GEGEN DEN KLIMAWANDEL+++

 

Diesen Kampf werden wir als kleiner Verein wohl kaum gewinnen können und so haben sich die Verantwortlichen entschieden den anhaltenden Trockenphasen entgegenzuwirken.

Nachdem letzte Woche unsere Zisterne den Weg in das Erdreich unseres Geländes gefunden hat, wird ab dem kommenden Sommer nicht nur der Rasenplatz aufgearbeitet. Gleichzeitig wird eine hochmoderne Bewässerungsanlage verlegt und in Betrieb genommen.

Allen fleißigen Helferinnen und Helfern danken wir schon jetzt für diese Möglichkeiten.

 

#bereitfürdieZukunft

 

 

Update 10.04.2019

--> VEREINSGELÄNDE WIRD SCHÖNER UND SCHÖNER <--

Am letzten Samstag riefen wir alle Mitglieder zum ersten Arbeitseinsatz des Jahres zusammen.

Am Ende steht wieder ein Ergebnis, was sich sehen lässt.

Allen Helferinnen und Helfern ein riesengroßes Dankeschön!!

 

‼️‼️GEMEINSAM ERFOLGREICH‼️

 

 

 

 

 

 

 

Update 09.04.2019

+++WEIßE WESTE BLEIBT BESTEHEN+++

 

Nach den drei Heimerfolgen mit Beginn der Rückrunde mussten unsere Herren die erste Auswärtsfahrt auf sich nehmen.

Das Stöcker-Team reiste nach Werdau zur neu gegründeten dritten Vertretung des FC Steinpleis-Werdau. Im Hinspiel musste man sich nach einer späten Aufholjagd mit 2:3 geschlagen geben.

Dieses mal sollte es anders laufen und mit einer souveränen Leistung konnte man auch das vierte Spiel in der Rückrunde gewinnen. Die vier Tore für unsere Farben erzielten Ronny Fiebig (23. Minute), Bogdan Ardelean (57. Minute), Rico Dettmann (67. Minute) und Kevin Klaumünzner (90. Minute).

Am kommenden Sonntag steht das richtungsweisende Spiel gegen den Tabellenführer aus Kirchberg an Der Klassenprimus wird mit Wut im Bauch spielen nach der unnötigen Niederlage gegen Hirschfeld am letzten Wochenende.

Für unsere Männer spielten Enrico Klein (86. Robert Kampe), Marcel Freitag, Ronny Fiebig, Andre Heßlinger, Stefan Fuhrmann, Andre Gierisch (37. Bogdan Ardelean), Kevin Sczekalla, Christian Müller, Michael Müller (85. Sascha Kubanke), Rico Dettmann und Kevin Klaumünzner.

 

Update 03.04.2019

+++D-Junioren holen ersten Ligapunkt+++

Zu Gast beim FC Crimmitschau hatten die Jungs von Trainer Stegbauer ab der ersten Minute das Spiel im Griff. Sie ließen die Crimmitschauer nicht ins Spiel kommen, doch durch einen fragwürdigen Handelfmeter gingen die Gästgeber in Führung. Unseren Kids kämpften weiter, aber an diesem Tag blieben zu viele Chancen ungenutzt.

 

Nach der Pause kamen die Hausherren besser ins Spiel. Diesmal waren es aber unsere 02-Kids, die den Ausgleich erzielen konnten. Anders als im Hinspiel schaffte das Stegbauer-Team den verdienten Punktgewinn und ist nun endlich angekommen in der neuen Altersklasse.

 

Update 02.04.2019

+++MÄNNER MACHEN HATTRICK PERFEKT+++

 

Nicht wirklich schön, aber am Ende erfolgreich...

 

So lautet das Fazit vom Spiel unserer Herren gegen den FC Grün-Weiß Hirschfeld 94 e.V..

Gegen den Tabellenfünften war es von Minute Eins an ein Spiel mit offenen Visieren. Folgerichtig war es Kevin Sczekalla, der nach drei Minuten den ersten Treffer für unsere Farben erzielen konnte. Doch die Antwort der Gäste ließ nicht lang auf sich warten. Drei Minuten später fiel nach einem Abwehrfehler der verdiente Ausgleich. Nur acht Minuten später durfte das Stöcker-Team wieder jubeln. Die berühmt-berüchtigten Rico Dettmann-Freistöße von der Mittellinie - Daran haben sich schon einige Torhüter die Zähne ausgebissen...


Auf diesem Wege dem Schlussmann der Hirschfelder gute Besserung, welcher in Freund und Feind hinein sprang und dem Schiedsrichter die erste unglückliche Entscheidung an diesem Tag ermöglichte.


Nach diesem Treffer versuchten beide Mannschaften offensiv Akzente zu setzen, aber bis zur 60. Minute sollte es beim Spielstand von 2:1 bleiben. 
Danach überschlugen sich die Ereignisse... Ein berechtigter Elfmeter für die Hirschfelder wird vom überragenden Schlussmann Klein gehalten. Nur ein paar Minuten später wird ein Konter vom Gästelibero durch ein Nachtreten an Renkwitz gestoppt. Es kommt zur Grüppchenbildung, in welcher eben jener Libero "luftlochartig" von Georgi zu Boden bugsiert wurde. Sein Auftreffen hinterließ eine tiefe Furche im eh schon ramponierten Platz. Für Georgi war das Spiel beendet und veranlasste einen weiteren Hirschfelder den Führungstorschützen Sczekalla von den Beinen "zu holen".


Nicht nur beim Old Firm in Schottland lagen also an diesem Sonntag die Nerven blank.


Achja und da war ja noch ein Freistoß nach dem Foul an Renkwitz?


Rico Dettmann war zum zweiten Mal an diesem Tag als eiskalter Vollstrecker zur Stelle. Doch wie der Ball hinter die Linie gelang, wird für immer sein Geheimnis bleiben.


Nun waren leider noch 25 Minuten in Unterzahl zu gehen. Die Gäste aus Hirschfeld versuchten nochmal alles. Endstation war an diesem Tag aber immer wieder Enrico Klein!


Am Ende bleiben unsere Herren auch im fünften Heimspiel in Folge ohne Punktverlust und können den Abstand auf den Relegationsplatz auf sieben Zähler ausbauen.

Am kommenden Wochenende heißt es für das Team Koffer packen und zur dritten Vertretung des FC Steinpleis-Werdau fahren. Zumindest hier wird es diesmal nicht auf den heiligen Muldenrasen zurückzuführen sein, wenn die spielerischen Kreisklassefähigkeiten nicht ausreichen, um unseren FC 02 zu schlagen.

Für unsere Männer spielten Enrico Klein, Marcel Freitag, Ronny Fiebig, David Basner, Andre Heßlinger (50. Stefan Fuhrmann), Morris Hajek (37. David Renkwitz), Ricardo Georgi, Kevin Sczekalla, Christian Müller, Bogdan Ardelean (80. Kevin Klaumünzner) und Rico Dettmann.

 

Update 25.03.2019

+++HERREN HOLEN ZWEITEN DREIER IN DER RÜCKRUNDE+++

 

Unsere Männer gingen als klarer Favorit in die Begegnung gegen den Tabellenvorletzten aus Hartenstein und begannen auch wie die altbekannte Feuerwehr. 

Anders als in der Vorwoche hatte das Stöcker-Team das Spielgeschehen von Minute Eins an in der Hand - doch die Tore blieben aus. So dauerte es bis zur 19. Minute als ein geblockter Schuss von David Renkwitz Ronny Fiebig vor die Füße sprang und er in Torjägermanier einschob. Doch die Freude sollte an diesem Tag nicht lang anhalten. So waren es die Gäste, welche mit ihrem ersten Torschuss in der 31. Minute den Ausgleich erzielen konnten. Mit diesem Ergebnis ging es dann auch zum Pausentee...
In der zweiten Halbzeit wurden die Hartensteiner immer stärker und für unsere Farben war das Tor an diesem Tag wie zugenagelt.
Es dauerte bis in die 72. Minute eh nach klasse Vorarbeit von Marcel Freitag Kevin Klaumünzner im Nachschuss einnetzen konnte. In der 85. Minute läutete Ronny Fiebig mit einem direkt verwandelten Freistoß den 3:1 Endstand ein.

 

Schlussendlich drei wichtige Punkte im Kampf um den Aufstieg. Da an diesem Tag die direkte Konkurrenz patzte, trennen uns nun schon vier Punkte vom Relegationsplatz.

Vielen Dank an die unzähligen Zuschauer von anderen Vereinen, die das spielfreie Wochenende in der 1. Kreisklasse und der Kreisliga nutzten, um einmal in der 2. Kreisklasse vorbeizuschauen.

Für unsere Herren spielten Enrico Klein, Marcel Freitag, Ronny Fiebig, David Basner, Stefan Fuhrmann (85. Ricardo Georgi), Andre Gierisch (46. Morris Hajek), Andre Heßlinger, David Renkwitz (69. Christian Müller), Rico Dettmann, Ronny Witek und Kevin Klaumünzner.

 

Update 18.03.2019

-->Junggebliebene Fußballer aufgepasst<--

 

Unsere Alten Herren suchen dringend Unterstützung für die geplanten Freundschaftsspiele!

 

Du bist über 30 Jahre alt und suchst nach einem schönen Ausgleich zum Alltag???

 

Du hast Freitagabend meistens noch Zeit???

 

Dann melde Dich bei Herrn Brüshaber unter folgender Nummer:

0160-93900307 

 

Wir freuen uns auf Dich. :)

 

 

+++FUHRMANN DREIERPACK BESCHERT ERSTEN HEIMSIEG+++

 

"Jung, dynamisch und bescheiden, aber eiskalt vor dem Tor"- So kann man unseren Stefan Fuhrmann wohl am besten beschreiben... Mit dem ersten Dreierpack in seiner Karriere ließ er unsere Herren gestern zurecht jubeln.

Gegen die Eintracht aus Werdau war es das erwartet schwere Spiel und nach gut einer halben Stunde hatten die Gäste die besseren Chancen auf ihrer Seite. Doch in der 31. Minute war es Stefan Fuhrmann, welcher das 1:0markieren konnte.Nur acht Minuten später spielten David Renkwitz und Ronny Fiebig die Abwehr schwindelig und bedienten Stefan das zweite Mal an diesem Nachmittag mustergültig. So ging es mit einer beruhigenden 2:0 Führung in die Pause. Nach dem Wiederanpfiff waren es wieder die Gäste aus Werdau, die besser ins Spiel fanden. Sie scheiterten entweder am Gehäuse oder am gut aufgelegten Enrico Klein. So konnte Kevin Klaumünzner nach guter Vorarbeit von Ronny Fiebig in der 67. Minute den Deckel drauf machen. Nach dem Treffer stellten die Werdauer das Fußballspielen für ein paar Minuten ein und so konnte Stefan Fuhrmann seinen dritten Treffer an diesem Tag erzielen.

 

Am Ende stehen drei wichtige Punkte sowie die Erkenntnis, dass nur die mannschaftliche Geschlossenheit zum Erfolg führen kann.

Für unsere Herren spielten Enrico Klein, Rico Dettmann, Marcel Freitag, David Basner, Christian Müller, Ronny Witek, Stefan Fuhrmann, David Renkwitz (39. Kevin Klaumünzner), Andre Gierisch (42. Bogdan Ardelean), Ronny Fiebig (86. Morris Hajek) und Andre Heßlinger.

Update 15.03.2019

Wichtige Information für den Herrenbereich!

 

Die Männer kehren zurück nach Hause!

Ab dem kommenden Dienstag heißt es wieder "Training an der Muldenpromenade".

Ab dem 19.03.2019 gelten wieder folgende Trainingszeiten:

 

Dienstags - 17:30 Uhr bis 19:00 Uhr - Sportplatz an der Mulde

Donnerstags - 17:30 Uhr bis 19:00 Uhr - Sportplatz an der Mulde

 

GEMEINSAM ERFOLGREICH

Update 13.03.2019

Die Mission "Aufstieg" geht in die spannende Phase!

 

Update 11.03.2019

++UNENTSCHIEDEN IM LETZTEN TEST VOR DEM RÜCKRUNDENSTART++

 

Nachdem unsere Herren die letzten drei Wochen mit argen Verletzungssorgen zu kämpfen hatten, konnte man gestern endlich wieder einmal auf 16 aktive Spieler zurückgreifen.

Nach der kurzfristigen Absage der zweiten Vertretung des FC Crimmitschau war es der TSV 1893 Langhennersdorf, welcher auf dem Platz der Sportschule in Werdau zum Testspiel einlud.

Gegen einen starken Gegner trennte man sich am Ende durch den Ausgleich von Christian Müller in der 85. Minute mit 1:1.

Für unsere Männer spielten Enrico Klein, Marcel Freitag, Ronny Fiebig, David Basner, Stefan Fuhrmann, Andre Gierisch, Christian Müller, David Renkwitz, Bogdan Ardelean, Rico Dettmann und Ronny Witek. Unsere Wechsler waren Andre Heßlinger, Christian Groza, Michael Müller, Morris Hajek und Kevin Klaumünzner.

Ein Fazit der Vorbereitung? Ist schwer zu ziehen!

ABER !

Das Team um Cheftrainer Tobias Stöcker wird bereit sein für den Rückrundenstart gegen die Eintracht aus Werdau.


Wir hoffen, wir sehen uns zahlreich am kommenden Sonntag um 15 Uhr auf dem Sportplatz an der Mulde.

 

 

Update 21.02.2019

+++Positives Fazit nach den ersten beiden Testspielen in der Wintervorbereitung+++

 

Zwei Spiele, ein Sieg eine Niederlage - So lautet die Bilanz unserer Herren nach den ersten gespielten Testspielen im Neuen Jahr.

Nach dem witterungsbedingten Ausfall des Testspieles gegen den VFC Reichenbach hieß am 10. Februar der erste Gegner SV 1946 Mosel. Gegen die spielstarke Mannschaft von Ex-Trainer Steffen Poser hielten unsere Herren lange gut mit und führten bis zur 58. Minute mit 2:1. Die Treffer erzielten, nach klasse Vorarbeit von Christian Groza, Ronny Fiebig und Bogdan Ardelean. Nach dem Ausgleich der Mosler erzielte David Renkwitz mit dem "Tor des Jahres" aus 75! Metern den 3:2 Siegtreffer. 

Im zweiten Test reiste man am vergangenen Sonntag in den Mülsengrund zum SV 1861 Ortmannsdorf. Gegen den Kreisligisten zeigte man eine durchwachsene Leistung und geriet bis zur 65. Minute mit 5:0 in Rückstand. Am Ende bewies die Stöcker-Elf Moral und schenkte durch Andre "Phantom" Gierisch, Christian Groza und Marcel Freitag den Ortmannsdorfern noch drei Gegentore ein.

 

Nun stehen für die Kreisklassen-Fighter noch drei Testspiele an:

 

24.02.2019 Neustädler SV 2 - FC 02 Zwickau - Anstoß 13 Uhr

03.03.2019 VfB Empor Glauchau 2 - FC 02 Zwickau - Anstoß 14 Uhr

10.03.2019 FC Crimmitschau 2 - FC 02 Zwickau - Anstoß 15 Uhr

 

!!! GEMEINSAM ERFOLGREICH !!!

Update 21.01.2019

+++ERFOLGREICHES TURNIER-WOCHENENDE UNSERER KIDS+++


Am vergangenen Wochenende waren alle unsere Nachwuchsmannschaften im Einsatz!

Unsere G-Junioren holten beim Turnier des FC Sachsen Steinpleis Werdau den fünften Platz.

 

Beim stark besetzten Turnier der SG 48 Schönfels holten unsere D-Junioren mit Trainer Daniel Stegbauer den 4. Platz. Hier fehlte am Ende nur ein Pünktchen auf den Drittplatzierten.

Unsere E-Jugend war beim Hallenturnier des SV Muldental Wilkau-Haßlau zu Gast. Hier holten sie den fünften Platz und den Pokal für die beste Torhüterin.

Den wohl stärksten Auftritt legten die F-Junioren in Schönfels hin. Mit einem sehr guten dritten Platz musste man sich nur dem FSV Zwickau und dem Reichenbacher FC geschlagen geben.

 

Der gesamte Verein ist unfassbar stolz auf die Leistungen unserer Jugend!

 

 

Update 17.01.2019

-> Personal-Update Herrenmannschaft <-

 

Unsere Männer müssen für die Rückrunde 2019 zwei herbe Verluste einstecken. 

Verteidiger Eric Pietzka wird aufgrund privaten Verpflichtungen dem Team um Trainer Stöcker vorerst nichtmehr zur Verfügung stehen. In der Hinrunde stand Eric sechs Spiele auf dem Feld, vier davon von Beginn an.

Des Weiteren laboriert Mittelfeldspieler Petru-Ovidiu Maniu an einer hartnäckigen Knieverletzung, welche ihn aller Vorraussicht bis Saisonende außer Gefecht setzen wird. In der Hinrunde spielte Petru drei Spiele, eines davon von Beginn.


Wir wünsche beiden nur das Beste und wollen euch hoffentlich schnell wieder bei uns im Team sehen!

Update 15.01.2019

+++VfB Eckersbach gewinnt 4. Fielmann-Cup der Herren+++


Letzten Sonntag bestritten unsere Herren das grandiose Finalturnier des Fielmann-Cups 2019!


Mit 15 Spielern und 2 Torhütern schickte das Trainerteam Stöcker/Schmidt zwei gleichwertige Teams ins Rennen. Nach dem witterungsbedingten Ausfall des Trainings in der Vorwoche, war es das erste Wiedersehen der Mannschaft nach der Winterpause.


In packenden Duellen erreichte das Team um Trainer Schmidt den 5. Platz.

Im Spiel um Platz 3 setzte sich das Stöcker-Team im Neunmeterschießen gegen die SpG Rödeltal/Hartmannsdorf II durch.


In einem spannenden Finale setzte sich der Favorit aus Eckersbach gegen den SV 1946 Mosel mit 5:3 durch.


Wir danken nochmals allen Mannschaften und den mitgereisten Fans für ein faires Turnier und hoffen, jedes Team auch im kommenden Jahr wieder begrüßen zu dürfen.

 

Bis zum nächsten Jahr :)

 

Update 14.01.2019

F-JUGEND HOLT SICH TURNIERSIEG

 

Unsere F-Jugend hat gestern mit Trainer Geritt den 1. Platz beim Turnier des Vfl Wildenfels erreicht.

Sie setzen sich gegen vier weitere Teams durch und bekamen kein einziges Gegentor. Des Weiteren stellte die Mannschaft den besten Spieler und den besten Torschützen.

Wir sind unfassbar stolz und wünschen der Mannschaft weiterhin viel Erfolg!

 

Update 10.01.2019

Wichtige Information für den Herrenbereich!

 

Aufgrund der Wetterlage entfällt das Training in dieser Woche komplett!

+++Neuer Trainingsstart ist damit der Mittwoch, 16.01.2019 - 19:30 Uhr - Westsachsenstadion Zwickau+++

Update 08.01.2019

IMPRESSIONEN VOM 4. FIELMANN-CUP DER KIDS

Am vergangenen Samstag und Sonntag luden unsere Nachwuchsteams von der G-Jugend bis zur D-Jugend mit freundlicher Unterstützung der Fielmann Filiale in Zwickau zum 4. Fielmann Cup in die Sporthalle an der Dieselstraße.

Bei packenden Duellen mit namenhaften Mannschaften konnten sich folgende Sieger durchsetzen:

G-Jugend -> FSV Silberstraße/Wiesenburg
F-Jugend -> FC Crimmitschau 
E-Jugend -> SV 1946 Mosel
D-Jugend -> SG Dynamo Dresden 

Wir gratulieren allen Turniersiegern nochmals und bedanken uns bei allen teilnehmenden Mannschaften, deren Eltern und Fans für zwei tolle Tage.

Wir wünschen Euch eine erfolgreiche Rückrunde und hoffen, wir sehen uns im kommenden Jahr wieder!

 

 

 

 

 

 

Weitere Bilder findet Ihr auf unserer Facebook-Seite:

https://www.facebook.com/FC02Zwickau/

Update 04.01.2019

Wir wünschen im Namen des gesamten Vereins unseren sportlichen Leiter Denis Bendjus alles erdenklich Gute zu seinem Geburtstag.

Bleib immer schön gesund sowie dem Verein noch lang erhalten.

 

Update 03.01.2019

Wichtige Information für den Herrenbereich!

Offizieller Trainingsauftakt ist der 09. Januar 2019 im Westsachsenstadion Zwickau.

 

Update 01.01.2019

 

Der FC 02 Zwickau e.V. wünscht Allen ein gesundes Neues Jahr!

Wir hoffen auch in diesem Jahr auf Eure zahlreiche Unterstützung und freuen uns gemeinsam auf die maximalen sportlichen Erfolge.

 

Update 18.12.2018

Die Teams stehen fest!

Am 13. Januar 2019 startet unsere Herrenmannschaft mit ihrem eigenen Hallenturnier in die Rückrunde!

Folgende Teams haben ihre Teilnahme am 4. Fielmann Hallen-Cup bestätigt:

 

1. FC Weiß-Grün Hirschfeld

ACL Zwickau

VfB Eckersbach

SpG Hartmannsdorf II / SV Rödeltal

SV 1946 Mosel

VFC Reichenbach 96

 

Wir freuen uns auf packende Duelle.

 

13. Januar 2019 - Anpfiff 15 Uhr - Sporthalle in der Dieselstraße- Zwickau

 

Update 20.11.2018

Wichtige Information für den Herrenbereich!

Der Plan für die Vorbereitung auf die Rückrunde 2019 wurde heute von Cheftrainer Tobias Stöcker und dem sportlichen Leiter Denis Bendjus an die Mannschaft übermittelt:

 

 

Update 15.11.2018

Frühjahrsputz im Vereinsheim

Am 16. März 2019 steht der erste Arbeitseinsatz im neuen Jahr an!

Treff ist 9 Uhr auf dem Vereinsgelände!

Wir hoffen auf zahlreiche Unterstützung.